Optimale Orientierung und Neigung der Solaranlage


header mppt

solar windOptimale Orientierung und Neigung



Neigung und Ausrichtung der Paneele


Willkommen auf dieser Informationsseite Mppt Solar. Sie wollen eine PV-Anlage wirklich effizient, aber nicht wissen, wie man die richtige Ausrichtung der Photovoltaik-Module und wie man die richtige Grad der Neigung berechnen zu bewerten? Kein Problem, auf dieser Seite finden Sie alle Informationen und Ratschläge, die Ihnen erlauben Schritt, um die richtige Ausrichtung (Azimutwinkel) wissen Schritt wird, und die optimale Neigung des Panels (Neigungswinkel) nach der Saison, in dem Sie eine größere finden Energiebedarf und die geografische Lage, wo Sie wollen, um die Solar-PV-System zu installieren. In der Tat ist dank der praktischen mathematischen Formel und unserer Karte der Breiten von Deutschland Sie lernen, den optimalen Winkel berechnen wird im Sommer und im Winter in Ihrer Stadt, ohne Zeitverlust und das alles kostenlos.



In welche Richtung sollte orientierten Platten sein?

Bei der Auslegung der PV-Anlage ist unerlässlich, um die Seite des Daches, auf dem die Platten montieren wählen. Wir müssen daher wissen, auf welcher Seite es mehr Sonnenlicht den ganzen Tag, um die maximal mögliche Energie-Produktion haben. Da die Solarmodule produktiver sind, wenn die Sonnenstrahlen senkrecht zu ihrer Oberfläche, ist die Orientierung sicherlich besser als direkt nach Süden (Azimut-Winkel = 180 °).


photovoltaik panel ausrichtung

In dem Fall, dass in südlicher Richtung nicht möglich ist oder die Installation haben wir Probleme mit der Beschattung (wie zum Beispiel ein Baum sehr hoch) ist es möglich, leicht variieren die Ausrichtung der Platten . Und " in der Tat nützlich zu wissen, dass, wenn wir orientieren die Platten an der Außenseite des Südens, bis zu einem Maximum von 45° (Süd-Ost und Süd-West) , die jährliche Produktion reduziert wird recht klein (1-3 %). Die Sonnenstrahlung , dass die Photovoltaik-Module erhalten ist in der Tat fast das gleiche. Allerdings, wenn die Platten in einem Winkel größer als 45 ° in Bezug auf die S gerichtet sind , wird bei der Herstellung deutlich verringert . 90° aus dem Süden ( also direkt in der Ost und West), der Rückgang der Produktion kann bis zu 30% betragen. Dieser Rückgang ist auf die Tatsache zurückzuführen , dass Photovoltaik-Modulen , während der meisten Zeit des Tages, durch Sonnenlicht schwach und nicht senkrecht sind betroffen. Diese Platten produzieren Photovoltaik aber sicherlich einen geringeren Umfang als Flächen frontal direkt südlich.



Wieviel Grad müssen gekippten Paneele für maximale Energieproduktion sein?

Nun, da wir wissen, dass die optimale Ausrichtung nach Süden ist , finden wir die optimale Neigung. Erstens ist es gut zu sagen , dass die Wahl der Neigung der Photovoltaik-Modulen auf dem Dach eines Hauses haben wir verpflichtet, zwei grundlegende Bedürfnisse zu erfüllen sind: die Notwendigkeit für die Energiegewinnung und die Notwendigkeit für ein Ende Ergebnis ästhetisch und langlebig. Das Dach eines Hauses hat bereits eine Neigung und Gefälle , so dass Sie einen Kompromiss zwischen diesen beiden Anforderungen zu finden haben. Die Kenntnis der optimalen Winkel für die Produktion ermöglicht es uns, den besten Kompromiss für unsere Installation wählen . Wenn Sie die Struktur für eine Überdachung Beschattung mit Solarmodule oder Photovoltaik-Anlage auf dem Boden oder auf einem innovativen Carport aus einer Reihe von Panels in Reihe oder parallel geschaltet bauen wollen , wird dieser Leitfaden als sehr nützlich in der Design-Phase der Aufbau, wie es die optimale Neigung der Struktur in Bezug auf die horizontale Ebene zu stellen.


Die optimale Neigung, die unsere Solarmodule haben wird, ist vor allem durch zwei Faktoren beeinflusst:

1) der geographischen Breite des Ortes, wo wir wollen, zu montieren

2) die Zeit des Jahres müssen wir mehr Energie haben



Wie funktioniert die Breite der Neigung?

Nun, wie wir sagten vorher, plus ein Photovoltaikmodul ist senkrecht zur Sonne geneigt und produzieren mehr Strom. Die maximale Produktion von Energie, die wir brauchen, um es zu Mittag zu bekommen, wenn die Sonne ihre maximale Höhe über dem Horizont erreicht. Deshalb müssen wir wissen, das Jahr, die maximale und minimale Höhe der Sonne am Mittag, um herauszufinden, wie viel Grad kippen unsere Platten. Dafür sind wir insbesondere Hilfe zwei Tage des Jahres.


Neigung von Photovoltaik-Modulen

Wie viele bereits wissen, gibt es einen Tag des Jahres, wenn wir weniger Stunden mit Tageslicht und einen Tag des Jahres, wenn wir mehr Tageslicht haben. Dies sind die Tage der Wintersonnenwende und der Sommersonnenwende. Die Sommersonnenwende, wo wir mehr Tageslicht haben, ist 20 oder 21. Juni und die Mittagssonne auf ihrem maximalen jährlichen Höhe (siehe Abbildung); während der Wintersonnenwende, in denen wir weniger Tageslicht Stunden, 21 oder 22. Dezember ist und die Sonne am Mittag auf seiner jährlichen Mindesthöhe ist (siehe Abbildung). Auch nach der Breite, in dem wir uns befinden, ändern wir die maximale und minimale jährliche Höhe der Sonne am Mittag. Wie unten in der Figur gezeigt (Kredit: Maps Of World), ist die Breite von Deutschland zwischen etwa 55° nördlicher Breite (Ellenbogen), bis zu etwas mehr als 47° nach Süden (Haldenwanger Eck). Um zu erfahren, über die Höhe der Sonne, die uns während der Sommersonnenwende wirkt sich auch im Winter müssen wir uns identifizieren, von der Abbildung unten, um wie viel Grad ist die Breite, wo wir die Photovoltaik-Anlage installiert werden soll. Zum Beispiel, wenn wir in München sind, wird der Breitengrad ungefähr 48° sein.



Breitengrad von Deutschland


Breitengrad Deutschland



Bestimmung der maximalen Höhe der Sonne am Mittag

Sobald der Breitengrad gefunden wurde, müssen wir 23° abziehen (aktueller Winkel der ungefähren Landneigung). Die letzte mathematische Operation ist: 90 - (Ergebnis erhalten). Im Fall von München haben wir den Kulminationspunkt der Sonne bei 65°, erhalten aus der 90- (48-23) Berechnung. Um den maximalen Energieertrag während der Sommersonnenwende zu erhalten, müssen die Photovoltaikmodule in München nach Süden ausgerichtet und 25° geneigt sein (90-65). Auf diese Weise werden die Paneele zur Mittagszeit perfekt senkrecht zu den Sonnenstrahlen verlaufen.



Berechnung Mindesthöhe der Mittag Sonne

Um die Höhe der Sonne am Mittag berechnen während der Wintersonnenwende statt wir subtrahieren, addieren 23°. Die mathematische Operation nicht beeinträchtigt werden. Das Ergebnis für München ist 90 - (48 +23) = 19°. Um die maximale Leistung während der Wintersonnenwende zu erhalten, sollte die Sonnenkollektoren in München nach Süden ausgerichtet und geneigt bei 71° (90-19). Auf diese Weise mittags die Platten wird vollkommen senkrecht zur Sonne.


Neigung der Paneele


Anhand von Berechnungen werden Sie sofort bemerken, dass eine starke Neigung der Bodenplatten in Bezug eine größere Energieproduktion während der Winterperiode zu fördern, während eine leichte Neigung in Bezug auf die Ebene Platten eine größere Energieproduktion während der Sommerzeit erleichtern. Welche Neigung, sich für unser Werk zu entscheiden? Einfach, dasjenige, das unseren Energiebedarf erfüllt. Wenn wir in München sind und nur im Winter Energie brauchen, ist es gut, eine Neigung zwischen 59° und 71° zu wählen (Beispiel 65°), während, wenn wir nur im Sommer brauchen, eine Neigung zwischen 25 wählen sollte ° und 36° (Beispiel 30°). Wenn wir stattdessen im Sommer einen größeren Bedarf haben, ist es gut, eine Neigung zwischen 25° und 48° (Beispiel 36°) zu haben. Wenn wir im Winter einen größeren Bedarf haben, ist es gut, eine Neigung zwischen 48° und 71° zu haben (Beispiel 59°). Wenn unser Energiebedarf in München das ganze Jahr über konstant ist, dann können Sie sich für einen Mittelweg entscheiden, wie zum Beispiel 48 °, immer mit südlicher Ausrichtung.



bücher solar windNützliche eBooks



Battery Reconditioning Course
(75102 KB)

Solar Stirling Plant
(70394 KB)

Energy 2 Green Manual
(35855 KB)

Build A Container Home
(21751 KB)


War diese Information nützlich?
Bleiben wir über den Newsletter oder über Facebook in Verbindung!  

Newsletter    Newsletter  

Facebook    Facebook