Solar Gartenlampe Selber Bauen mit PR4403


header mppt

solar windSolar Gartenlampe Selber Bauen



Wie baut man eine solarbetriebene Gartenlampe


Willkommen auf der Informationsseite des MPPT Solar. Auf dieser Seite werden wir Ihnen beibringen, wie man eine einfache und kostengünstige LED-Lampe Dämmerung mit Solarenergie betrieben bauen. Die Lampe schaltet sich automatisch bei Dämmerung ein und bei Tagesanbruch automatisch. Auf diese Weise, während des Tages, die kleine Photovoltaik-Solar-Panel zum Aufladen der Batterie, während der Nacht, wird die Batterie der LED-Beleuchtung. Viele Solarenergie Lampen werden durch verschiedene elektronische Bauteile wie Dioden, Transistoren, Kondensatoren, Widerstände, zwei oder drei Akkus und einem Fotowiderstand gemacht. Die Lampe, dass wir gehen, anstatt zu bauen würde nur sehr wenige elektronische Bauteile und in der Lage sein eine oder mehrere LEDs aus einer einzigen wiederaufladbare Batterie von 1.2V. Die Lademanagement-Funktion, externe Lichterkennung, Hysterese und LED-Ansteuerung wird von einem kleinen integrierten Produkt von Prema Semiconductor, dem PR4403, durchgeführt.



Elektrisches Schema

Mal sehen, den Schaltplan der Solarlampe, die wir bauen. Die Photovoltaik-Panel wird verwendet, um sowohl Photovoltaik-Energie zu produzieren, um sowohl die Erkennung der Umgebungshelligkeit (keine Notwendigkeit, auch dann den Fotowiderstand).


Anschlussplan einer Solar Gartenlampe


Eine Versorgungsspannung zwischen 0,9 V und 1,9 V ist ausreichend, um die von der integrierten LED fahren, mit einem stabilen Strom können sich bis zu 40mA, unabhängig von der Eingangsspannung. Der Wert der Induktivität L1 externen stellt den Strom, der an die LED gehen. In der Fotowiderstand Schaltung ist nicht vorhanden, weil wir direkt die Photovoltaik-Panel als Lichtsensor verwenden und durch den Widerstand RLS können wir die Schwelle von Licht, in dem wir wollen, dass die LED ändern. Die integrierten PR4403 präsentiert in einem Schaltschritt-up-Wandler, um eine Ausgangsspannung größer ist als die Eingangsspannung von der Batterie zu erhalten erlaubt. Schutz vor Selbstentladung der Batterie wird durch die Chip-PR4403 garantiert. In der Tat bei der die Batterie eine Spannung von weniger als 850mV hat, die von dem Stapel integriert.



Welche Stapel, kleines Panel und wählen Diode?

Da die Versorgungsspannung Vcc akzeptiert dall'integrato zwischen 0,9 V und 1,9 V ist, ist es ratsam, die Wahl einer wiederaufladbare Batterie von 1.2V Die Kapazität der wiederaufladbaren Batterie in gutem Zustand, der gleich oder größer als 2000 mAh, um eine größere Menge an Energie und eine höhere kumulative Dauer der Beleuchtung in der Nacht zu gewährleisten. Die Spannung der kleinen Photovoltaik-Panel muss 2,4 V und der erzeugte Strom darf nicht höher als 200mA sein. Die Diode in Reihe zu der kleinen Platte verbunden ist gut, dass eine sehr niedrige Schwellenspannung, um Energieverluste zu minimieren. Wir empfehlen daher, die Schottky-Diode 1N5819 unterzeichnet.



Wie berechne ich den Widerstand RLS?

Der variable Widerstand RLS, Festlegung der Höhe des externen Lichts, dass wir automatisch auf den LEDs machen wollen, hat normalerweise einen Wert um 1,2 MOhm. Um den genauen Wert des Widerstandes RLS in Abhängigkeit von der Schwellenwert Von wollen wir berechnen, können wir auf der folgenden Formel zu verlassen, entnommen aus dem Datenblatt des integrierten:

RLS= ((Von * R2) / Vref) − (R1 + R2)

R1, R2 und Vref sind bereits bekannt und werden jeweils R1= 30kΩ, R2= 400kΩ und Vref = 200mV


Threshold Von RLS
1,9 V 3,3 MΩ
1 V 1,5 MΩ
0,72 V 1 MΩ
0,4 V 390 KΩ



Wie wählen Sie die Induktivität L1?

Die Induktivität muss nach der aktuellen, die gerne auf die LED-Lampe bieten würde gewählt werden. In der Abbildung zeigt die Werte der Induktivität als eine Funktion des Stroms, wollen wir in der Ausgabe. Verwenden Induktivitäten niedrigeren Wert als die richtige ein fehlerhaftes Verhalten der Schaltung führen kann. Die Induktoren in Schaltnetzteilen verwendet werden dringend empfohlen. Finde die passende Induktivität!


Induktivität L1 LED-Strom
47 µH 6,5 mA
32 µH 8,3 mA
26,7 µH 10,8 mA
14,7 µH 14 mA
10 µH 22 mA
6,8 µH 32 mA
4,7 µH 40 mA



Wie wählen Sie die Power-LED?

Die Lebensdauer einer LED kann reduziert werden, wenn die LED auf Betriebsbedingungen, die nicht innerhalb der vom Hersteller angegebenen fallen unterzogen wird. Es ist daher wichtig, immer das Datenblatt der LED, die wir für unsere Solarlampe verwenden möchten, zu überprüfen und insbesondere den maximalen Strom zu überprüfen, dem sie ausgesetzt sein kann. Wenn wir eine höhere Helligkeit und die LED allein nicht in der Lage, einen bestimmten Strom zu widerstehen wollen, ist es möglich, parallel zwei oder mehr LED herzustellen. Auf diese Weise wird der Strom über mehrere LED aufgeteilt. Finden Sie die am besten geeignete LED-Diode!



Die wiederaufladbare Batterie

Die Eingangsspannung kann bis zu 1,9 V. E 'empfahl die Verwendung von NiCd-oder, besser noch, NiMH-Akkus (AA oder AAA). Lithiumionen-Batterien werden nicht empfohlen, aufgrund ihrer höheren Spannung. Der Akku ist gut, dass es mit der integrierten PR4403 mit Anschlüssen ist so kurz wie möglich verbunden, um geringen Spannungsabfall entlang der Linie zu erhalten. Der Spannungsabfall zwischen der Batterie und integriertem LED Einfluss auf die aktuelle und somit den Betrieb und die Leistung unserer Solargartenlampe. In Fällen, in denen die kurzen Verbindung nicht möglich ist, ist es besser, einen Kondensator, der zwischen der Versorgungsspannung Vcc und Masse Gnd einzufügen. Normalerweise wird ein Wert von 100 nF ist ausreichend.


Die integrierte PR4403 kann online direkt vom Hersteller bezogen unter diesem link.



bücher solar windNützliche eBooks



Battery Reconditioning Course
(75102 KB)

Solar Stirling Plant
(70394 KB)

Energy 2 Green Manual
(35855 KB)

Build A Container Home
(21751 KB)


War diese Information nützlich?
Bleiben wir über den Newsletter oder über Facebook in Verbindung!  

Newsletter    Newsletter  

Facebook    Facebook