Laderegler: Welches zwischen MPPT und PWM zu kaufen


header mppt

solar windWelches Solar-Laderegler zu kaufen



Welches Solar-Laderegler zu kaufen


Brauchen Sie eine Laderegler für Ihre Photovoltaik-Anlage, wissen aber nicht, welches man wählen? Der Markt bietet verschiedene Arten von Solar-Laderegler zu unterschiedlichen Preisen. Aber welche ist die richtige für Sie? Es ist daher sehr wichtig, um ihre Eigenschaften zu kennen und wie sie arbeiten, um zu einem erfolgreichen Kauf sicher und langlebig. Mppt Solar hat für diesen Markt in zwei der besten Laderegler für Photovoltaik Module ausgewählt und wollte diese informative Seite zu schaffen, um Sie bei der Auswahl des richtigen Laderegler für Ihre Photovoltaik-Anlage auf der Art der Platten und der Batterie basiert helfen, dass installieren möchten. Wenn bei der Planung Ihrer PV-Anlage auf der Insel Sie sich entschieden, bestimmte Platten wählen haben, anstatt andere ist gut zu wissen, dass diese Wahl kann einen Regler eher als eine andere vorschlagen. Unsere Laderegler sind von zwei Technologien: mppt und pwm.



Wo verwende ich einen MPPT-Controller und wo verwende ich einen PWM?

Wie gesagt, die Wahl der Laderegler-Technologie hängt von der Art der Panels ab, die wir installieren oder installieren wollen, und von der Batteriebank. Der pwm-Controller kostet normalerweise weniger als ein mppt-Controller, aber der mppt-Controller ist in der Lage, ein Spannungs-Photovoltaikpanel über der Batteriebank vollständig zu nutzen und somit mehr Energie zu erzeugen als ein PWM-Regler. Wenn die Panel-Spannung etwas höher als die der Batterie ist (typischer Fall eines 12V 30-Zellen-Panels und einer 12V-Batterie), wird der pwm-Regler empfohlen, da er in diesem Fall eine Tagesertrag ähnlich dem mppt hat. Hier haben wir eine sehr einfache Tabelle erstellt, in der Sie die zu verwendende Laderegler-Technologie finden:

1) Anzahl der Zellen, aus denen die Panels bestehen

2) Spannung der Batteriebank, die Sie aufladen möchten



Solarmodule und Batterien Laderegler Typ
36 Zellen Solarmodule und 12V Batterien MPPT
48 Zellen Solarmodule und 12V/24V Batterien MPPT
54 Zellen Solarmodule und 12V/24V Batterien MPPT
72 Zellen Solarmodule und 12V/24V Batterien MPPT
144 Zellen Solarmodule und 48V Batterien MPPT
30 Zellen Solarmodule und 12V Batterien PWM
60 Zellen Solarmodule und 24V Batterien PWM
120 Zellen Solarmodule und 48V Batterien PWM



Wie kann man die Spannungen der Paneele nach ihren Zellen verstehen?


Zellen von Solarmodulen Nennspannung Leerlaufspannung
30 Zellen 12V 18V
36 Zellen 12V 21V
48 Zellen 18V 30V
54 Zellen 18V 33V
60 Zellen 24V 36V
72 Zellen 24V 42V
120 Zellen 48V 72V
144 Zellen 48V 84V




Wie verhalten sie sich die beiden Laderegler?

Und nun sehen wir zwei Bilder, die wir, um das Verhalten des Stromes in den Laderegler PR3030 und Laderegler MPPT-2010 zeigen nahm. Wie wir verwendet ein Panel Photovoltaikmodul 100W monokristalline Silizium. Der Winkel der Platte war nicht genau senkrecht zu den Strahlen der Sonne für einen "fotografischen" benötigt. Die Batterie ist eine Batterie Fiamm Blei-Säure-12V.


1) PWM Solarladeregler PR3030


test solarladeregler pwm Pr3030


Wie Sie auf dem Bild sehen können, haben wir am Ausgang des Panels einen Strom von 1.60A, der vom pwm Regler (1.57A) fast vollständig zum Aufladen der 12V Batterie genutzt wird. Der Laderegler PR3030 kann Ströme bis zu 30 A aushalten und hat auch die Funktion, den Prozentsatz der Batterieladung anzuzeigen. In diesem Fall informiert es uns, dass der Akku zu 76% geladen ist.


2) MPPT Solarladeregler Solarix MPPT-2010


Test solarladeregler mppt Solarix


Im Gegensatz zu der PWM-Laderegler, die nur den Strom zum Ende der Ladung hält, hält der Laderegler mppt Solarix die ganze Macht des Photovoltaikmodul (so Spannung und Strom). Tatsächlich ist die Differenz zwischen der Spannung, die von der Platte (beispielsweise 36 V) und der Spannung erforderlich, um die Batterie zu diesem Zeitpunkt (beispielsweise 14 V) versorgt wird nicht verloren, sondern wird durch die MPP-Controller in Nutzstrom den Ladevorgang umgewandelt. Aus dem Bild sehen wir, dass der Ausgangsstrom von der Platte 1,68 A ist, aber der Strom, der an die Batterie geht sogar von 2,07 A. Mit dem Laderegler MPPT Solarix verwenden alle Kraft des Moduls!



bücher solar windNützliche eBooks



Battery Reconditioning Course
(75102 KB)

Solar Stirling Plant
(70394 KB)

Energy 2 Green Manual
(35855 KB)

Build A Container Home
(21751 KB)


War diese Information nützlich?
Bleiben wir über den Newsletter oder über Facebook in Verbindung!  

Newsletter    Newsletter  

Facebook    Facebook